Der LBC hat zwei Übungsleiter

Geschrieben von Frank

Vergangenen Juli und September haben Martin Noichl und Frank Eckschlager bei dem vom Österreichischen Pool Billard Verband (OePBV) ausgeschriebenen Übungsleiterlehrgang für Billard teilgenommen. Mit der bestandenen Abschlussprüfung hat der LBC nun zwei zertifizierte Übungsleiter.  

Pool Billard ist in Österreich eine anerkannte Sportart und somit auch verpflichtet ein Trainerwesen zu pflegen. Da wir vom LBC diesen Sport als unser Hobby ansehen und diesen auch gerne weitergeben, sprich auch mit Jugendlichen und Kindern trainieren, war es mir und Martin ein Anliegen dies auch auf die richtige Art zu machen. Der Übungsleiter Lehrgang ist die erste Stufe zu der staatlich anerkannten Trainerausbildung.

 

An zwei Wochenenden im Pool Billard Lokal Ballazzo in St. Johann i. P. haben uns ein Trainer und ein Sportwissenschaftler des OePBV in die Theorie und Praxis des Billardtrainings unterwiesen.

Die Themen umfassten die Themen:

  1. Trainingslehre
  2. Bewegungslehre
  3. Methodik
  4. Sportpsychologie
  5. Sportbiologie
  6. Rechtskunde
  7. Spezielle Trainingslehre

Also doch so einiger Stoff, den wir uns da durch gearbeitet haben, aber mit uns haben sich ja noch 17 andere Billardspieler aus ganz Österreich dieser Aufgabe gestellt. So ergab sich auf diesem Weg auch noch eine sehr schöne Vernetzung quer durch alle Bundesländer.

 

Mit diesem neu erworbenen Wissen freuen sich Mascht und Ich auf die lehrreichen Trainingsstunden mit der Billard Jugend aber geben dieses Wissen auch gerne an interessierte Erwachsene Billard-Neulinge weiter.

 

Auf diesem Weg möchten wir uns noch ganz herzlich bei:

  • Mag. Gerald Gollnhuber
  • DI Axel Werkhausen      

 BEDANKEN !!!

 

Zugriffe: 1669