C-Turnier in der Altstadt Innsbruck

Geschrieben von Celestina Steindl

Am 4. März 2017 trat der LBC Kössen mit 11 Teilnehmern beim 9-Ball C-Turnier im PBT Altstadt Innsbruck an, war somit der Verein mit den meisten Teilnehmern und sicherte sich so das Preisgeld im Wert von 100€, welches der Tiroler Billard Verbad für den erfolgreichsten Verein ausgeschrieben hat.

Das Turnier startete um 9:00 Uhr morgens mit insgesamt 46 Teilnehmern, die in 4 Gruppen, sortiert nach TBV-Ranglistenpunkten, eingeteilt wurden. Aufsteigen in die Finalrunde konnten in der 1. Gruppe die besten 8 Spieler, in der 2. Gruppe die besten 4 und in der 3. Und 4. Gruppe jeweils die besten 2. Unter allen 11 LBC-Spielern konnten Simon Eckschlager und Martin Noichl in der 1. Gruppe einen Aufstieg erreichen und landeten somit beide auf Platz 9.

 

Besonders erfreulich war es, dass bis auf 5 Erwachsene Spieler auch 6 Jugendspieler zum Turnier antreten konnten. Der LBC konnte so in der Gruppenwertung die meisten TBV-Ranglistenpunkte des Turnieres sammeln. Gratulation!

Zugriffe: 1495