Wir waren ÖM 2019

Kategorie: Turnierinfo Veröffentlicht: Dienstag, 12. November 2019 Geschrieben von Frank

Österreichische Pool Billard Staatsmeisterschaft

Vom 30.10 bis 03.11 fanden die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Damen, Herren und Wheelchair statt. Das VZK in Kössen war dafür als Austragungsort perfekt geeignet und wurde so zumindest kurzfristig, zur größten Poolbillard Halle Tirols.

Am Freitag den 25.10 kam der LKW mit den Tischen und wir fingen bereits Sonntag an die 16 Billardtische aufzubauen.

Am Dienstag stand dann alles auf dem Platz wo es sein sollte.

Am Mittwoch kamen dann auch schon die Spieler mit voller Motivation und Ehrgeiz auf den Titel an.

Die 80 besten Pool Billard Spieler aus ganz Österreich mit Trainern und Begleitpersonen sorgten mit 250 Übernächtigungen für eine verlängerte Saison beim Hotel Sonneck und der Pension Fischbacher.

 Nach der Eröffnung mit dem ÖPBV – Präsident Norbert Engel, dem Kössner Bürgermeister Reinhard Flörl, dem TBV (Tiroler Billard Verband) Präsident Georg Bachler und unserem Obmann Frank Eckschlager, wurden bereits die ersten Matches im 14/1 Modus ausgetragen.

Ab Donnerstag kamen dann alle zum Einsatz. Mit einem täglichen Kuchenbuffet und täglich verschiedenen Speisen konnten wir die Billardgemeinschaft begeistern. Außer dem Catering hat sich der LBC -Kössen intensiv bei dem Aufbau und Abbau arbeiten beteiligt.

So wurden am Freitag, nach den letzten Vorrundenspielen, am Abend noch bis in die späten Nachtstunden bereits 12 Tische abgebaut.

Am Samstag in der Früh staunten die Spieler nicht schlecht, als aus der großen Spielhalle auf einmal eine kleine Arena mit nur noch 4 Tischen für die Finalspiele wurde. Als auch ein weiterer langer Tag zu Ende gehen scheint, trafen sich alle Spieler zur Gala im Hotel Sonneck zur gemeinsamen Siegerehrung.

Tirol konnte mit sechs Goldmedaillen, Zwei Silbernen und Drei Bronzenen den ersten Platz im Medaillenspiegel erreichen. Am Sonntag fand dann noch der Bundesländer Cup statt, dabei spielt jedes Bundesland mit einer vierer Mannschaft, im Stoßwechsel gegeneinander.  Leider musste sich das Team Tirol dabei gegen den späteren Sieger dem Team Steiermark, geschlagen geben.

Man merkte, wie die Halle immer leerer wurde und sich das ganze zum Ende neigte. Nach der Siegerehrung vom Bundesländer Cup, begann das Abbauen bis in die Frühen Morgenstunden.  Bei einem gemeinsamen Abschlussessen mit dem ÖPBV Präsidium haben wir die ÖM 2019 erfolgreich beendet.

Der LBC Kössen bedankt sich bei allen Helfern, Kuchenbäckern, der Gemeinde Kössen und dem Tourismusverband Kaiserwinkl für die großartige Unterstützung. Ebenso möchten wir uns bei der Firma Huber&Huber für den zur Verfügung gestellten Gabelstapler bedanken, ohne diese kraftvolle Hilfe wären die ca. 12Tonnen Material kaum zu bewältigen gewesen. Es war uns eine Ehre und Riesen Freude eine so große Veranstaltung als doch vergleichsweise kleinen Verein durchzuführen. Von den 16 aufgebauten Tischen ist einer zu uns in das Vereinslokal gewandert, wodurch unser Lokal nun zu 3 Tischen ausgebaut wurde.

Zugriffe: 632