Toller Auftritt der LBC Jugend beim 3.TBV Jugendtag in Inzing

Kategorie: Jugend Veröffentlicht: Sonntag, 01. Mai 2016 Geschrieben von Frank

Am Samstag den 30.April hat das erste Mal die gesamte LBC Jugendmannschaft beim dritten TBV Jugendtag in Inzing teilgenommen.

Als zweit größte Mannschaft, mit unseren fünf jungen Billardsportlern, wurde Hellgrün als eine neue Farbe in der Jugendliga sehr deutlich wahrgenommen.

Insgesamt haben 21 Teilnehmer aus sechs verschiedenen Vereinen daran teilgenommen, darunter ein junger Spieler aus Oberösterreich.

Aber auch spielerisch haben sich (vlnr) Nicolai & Basti Gesselbauer, Simon & Laura Eckschlager und Fabian Trampitsch sehr Erfolgreich geschlagen.

Als erstes spielten die Kids ein gemischtes Doppel als Billard/Tischfußball/Dart Triatlon. Bei diesem spannenden und lustigen Wettbewerb haben sich die Kids erst mal kennengelernt und sich gegenseitig zu Höchstleistungen motiviert und unterstützt. Das Billard ein Gentlman Sport ist hat die Paarung Basti G. und Simon Astl sehr eindrucksvoll demonstriert. Simon Astl spielt schon seit mehreren Jahren beim BC Saustall Fieberbrunn, er hat seinem Turnierpartner Basti auf ganz Lustige und Unterhaltsamme Art einige Tricks gezeigt.

Hier sagte Simon zu Basti " Ziel auf meine Nase !" und Basti versenkte die Kugel in die Tasche.

Am Ende vom Doppelturnier hatte aber der Bruder Nicolai Gesselbauer mit seinem Partner Ruben Ladstätter(SBC Inzing) die Nase vorn und haben den ersten Platz geholt.

In dem darauf folgenden 9.er Ball Turnier kämpften dann die Kids in den Klassen Mädchen,Knirpse und Junioren, um den Landesmeister Titel.

Bericht Turnier Knirpse ( bis 12 Jahre)

Fabian traff dabei auf den sehr stark spielenden Heel Florian (SBC Inzing), er konnte zwar ein Spiel für sich entscheiden muste sich aber am Ende mit 1:2 geschlagen geben. Auch gegen den einzigen Oberösterreichischen Jugendspieler Eliah Bernhardt konnte Fabian nichts machen und hat mit 0:2 verloren. Ebenso erging es Nicolai der mit 1:2 gegen Ladstätter Ruben(SBC Inzing) und 1:3 gegen Maximilian Koch (BC Saustall) verlor und  leider aus dem Bewerb ausscheiden musste. Im Gegensatz dazu spielte nun der kleine Bruder Basti ganz gross auf, er muste sich erst im Halbfinale (nach drei gewonnenen Begegnungen), gegen den Lokalmatador und späteren Turniersieger Heel Florian(SBC Inzing) mit 1:3 geschlagen geben. Damit erreichte aber Basti bei seiner ersten Turnierteilnahme den sensationellen DRITTEN PLATZ.    Gratulation !!!

Bericht Turnier Mädchen

Laura muste sich bei Ihrem ersten Turnier gegen Martina Rieder (BC Saustall) 1:3 geschlagen geben, bei Ihrer zweiten Begegnung hat Laura dann knapp gegen Sophie Horngacher (BC Saustall) mit 2:3 verloren.

Laura hier im Bild mit Andrea Bachler

 

Bericht Turnier Junioren (bis 18 Jahre)

Simon hat in der ersten Begegnug gegen seinem Kader Kollegen und späteren Turnier Zweiten Horngacher Ellias mit 1:3 verloren. Das Spiel war von sehr schönen und durchdachten Spielzügen geprägt, die am Ende aber wohlverdient, Elias für sich entscheiden konnte. Die zweite Begegnung, gegen den aus Oberösterreich spielenden Eliah Bernhardt, konnte Simon mit 4:3 für sich entscheiden. Im Halbfinale muste Simon dann nochmal gegen Elias spielen und hat leider mit 0:4 verloren. Am Ende erreichte Simon den Dritten Platz. Gratulation !!!

Weiter, wirklich sehenswerte, Bilder in der Galerie !!

und einen ganz grossen Applaus an ALLE KIDS aus denn verschiedenen  Billard Vereinen (SBC Inzing / BC Kramsach / Pool Power Team Ibk. / BC Saustall Fieberbrunn /Linz AG Sport / LBC Kössen), mit welch einem Spass, Freude, Tolleranz Höflichkeit und Hilfsbereitschaft Ihr diesen Sport und Euer Hobby betreibt ist ganz grosse Klasse !!!!!!

Viele Dank auch von Seiten des LBC für die tolle Organisation des Jugentages durch den SBC Inzing, und für die tolle Durchführung durch den Jugendreferenten Wurzenrainer Thomas.

 

Zugriffe: 1920